Nachhaltigkeit

1. Präambel

„Nachhaltigkeit“ und Erhaltung der ökologischen Ressourcen einschließlich gerechter Lebensbedingungen ist für uns ein zentrales Thema, dem wir einen hohen Stellenwert beimessen. Wichtig ist uns daran, dass es die bewusste Auseinandersetzung mit Praktiken des täglichen Lebens fördert. Individuelle Schwerpunkte wird jeder Mensch im Rahmen seiner Prioritäten setzen.

Nachhaltigkeit ist ein ganzheitlicher und damit allgemeiner Begriff. Die Vereinten Nationen hat dies in 16 Einzelaspekte aufgegliedert:

 

Das Unternehmen MSCI teilt diese in die folgenden Bereiche, die im Rahmen vieler ESG-Scoring Modelle für die Beurteilung der Nachhaltigkeit eine Rolle spielen. 

 

Umwelt

Giftige Emissionen und Müll

Artenvielfalt und Bodennutzung

Energie und Klimawandel

Wasserknappheit, Betriebsabfälle

Supply Chain Management

 

Sozial – Kunden

Vermeidung von wettbewerbswidrigen Praktiken

Privatsphäre und Datensicherheit

Marketing und Werbung

Produktsicherheit und Qualität

 

Sozial – Menschenrechte und Gesellschaft

Einfluss auf lokale Gemeinschaften

Bedenken bei Menschenrechten

Bürgerliche Freiheiten

 

Sozial – Arbeitsbedingungen und Supply Chain

Beziehungen zwischen Arbeitnehmer/-geber

Gesundheit und Sicherheit

Tarifverhandlungen und Gewerkschaften

Diskriminierung/Diversität, Kinderarbeit

Supply Chain Arbeitsstandards

 

1. Unsere Geschäftsaktivitäten

Vor dem Hintergrund dieser umfassenden Bedeutung berücksichtigen wir Nachhaltigkeitskriterien in allen Dimensionen unserer unternehmerischen Tätigkeit. Neben Rendite, Liquidität und Sicherheit spielen ökologische und soziale Kriterien sowie Aspekte einer verantwortungsvollen Unternehmensführung eine Rolle. Als individuell arbeitendes Beratungsunternehmen werden einzelne Kriterien unserer Mandanten im gewünschten Umfang berücksichtigt.

 

2. Informationen und Kommunikation mit unseren Mandanten

Die Präferenzen der Kunden stehen im Zentrum unserer Kommunikation sowie aller Empfehlungen zu Dienstleistungen und Anlageprodukten. Daher stellen wir durch geeignete Kommunikationswege, durch Gespräche und gezielte Informationen auf der Firmenwebseite, vorvertragliche und vertragliche Information, durch Kundenumfragen und direkte Nachfragen sicher, dass wir das Thema Nachhaltigkeit gegenüber unseren Kunden angemessen ansprechen und die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden erfahren.

Wir befragen unsere Kunden, ob und welche Wünsche und Erwartungen sie an eine nachhaltige Anlage haben, so dass sich diese im Datenerhebungsbogen (WpHG-Bogen) und der Geeignetheitserklärung wiederfinden. Bei laufenden Vermögensverwaltungsmandaten berichten wir regelmäßig über die erzielten Ergebnisse.

 

2.1. Abstimmung der Nachhaltigkeitspräferenzen mit den Anlageinstrumenten

Im Rahmen der Vermögensverwaltung (bzw. allgemeinen Beratung) berücksichtigen wir die Nachhaltigkeitspräferenzen der Kunden bei allen Anlageempfehlungen im Rahmen der Geeignetheitsprüfung und erläutern diesen Prozess in den Kundengesprächen. Des Weiteren berücksichtigen wir die Nachhaltigkeitsvorgaben bei der Ausgestaltung der empfohlenen Anlagestrategie bzw. bei unter Umständen empfohlenen Einzelprodukten. Hierzu ziehen wir, falls erforderlich, externe Bewertungen (Ratings) zu Rate.

 

2.2. Umsetzung der Nachhaltigkeitskriterien

Nachhaltigkeitskriterien werden in der Regel nach drei verschiedenen Prinzipien berücksichtigt:

  • „Ausschlussprinzip“ (= Ablehnung bestimmter Sektoren und Unternehmen),
  • „Best-in-Class-Prinzip“ (= Ermittlung der ESG-Vorreiter) oder
  • „Impact-Prinzip“ (= Investition in Anlagen mit messbaren positiven Wirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren)

 

Unser Haus stellt die messbaren positiven Wirkungen auf die Umsetzbarkeit dieser Anstrengungen in den Vordergrund, denn die global mittlerweile sehr stringenten Pläne in eine „grüne Zukunft“ können nur unter diesen Voraussetzungen realisiert werden.

 

3. Nachhaltigkeit in unserer Unternehmensphilosophie

Neben der Konzentration auf die Interessen unserer Mandanten sind die Verankerung, Impulse und Berücksichtigung des Themas Nachhaltigkeit ein wichtiger Bestandteil in den Aktivitäten von Geschäftsleitung und Mitarbeiter. Auch außerhalb unserer geschäftlichen Aufgaben engagieren wir uns für das Thema Nachhaltigkeit und achten auf einen ökologischen Fußabdruck.

 

Erklärung zur Nicht-Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Art. 4 Offen-legungsVO)

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften (Art. 4 Abs. 1a Abs. 2 OffenlegungsVO) sind wir zu den nachfolgenden Angaben verpflichtet:

 

  • Investitionsentscheidungen können nachteilige Auswirkungen auf die Umwelt (z.B. Klima, Wasser, Artenvielfalt), auf soziale - und Arbeitnehmerbelange haben und auch der Bekämpfung von Korruption und Bestechung abträglich sein.
  • Wir haben grundsätzlich ein erhebliches Interesse daran, unserer Verantwortung als Finanzdienstleister gerecht zu werden und dazu beizutragen, derartige Auswirkungen im Rahmen unserer Anlageentscheidungen zu vermeiden. Die Umsetzung der hierfür vorgegebenen rechtlichen Vorgaben ist nach derzeitigem Sachstand jedoch aufgrund der bestehenden und noch drohenden bürokratischen Rahmenbedingungen unzumutbar. Überdies sind wesentliche Rechtsfragen noch ungeklärt.
  • Zur Vermeidung rechtlicher Nachteile sind wir daher derzeit daran gehindert, eine öffentliche Erklärung dahingehend abzugeben, dass und in welcher Art und Weise wir die im Rahmen unserer Investitionsentscheidungen nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Umweltbelange usw.) berücksichtigen. Daher sind wir gehalten, auf unserer Webseite zu erklären, dass wir diese vorläufig und bis zu einer weiteren Klärung nicht berücksichtigen (Art. 4 Abs. 1b OffenlegungsVO).
  • Wir erklären aber ausdrücklich, dass diese Handhabung nichts an unserer Bereitschaft ändert, einen Beitrag zu einem nachhaltigeren, ressourceneffizienten Wirtschaften mit dem Ziel zu leisten, insbesondere die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels und anderer ökologischer oder sozialer Missstände zu verringern.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ars Pecuniae GmbH

Anrufen